Rechnet sich Reha?

Rechnet sich Reha?

Eine aufwendige Studie vergleicht Kosten und Nutzen einer Reha sowohl für Patienten als auch für die Gesellschaft. Für die Ergebnisse mussten Forscher neue Wege gehen.

Über eine Millionen medizinische Reha-Leistungen erbringt die Deutsche Rentenversicherung (DRV) jedes Jahr. Dafür gab sie 2016 rund 4,7 Milliarden Euro aus. Rechnet sich das viele Geld? Die Antwort auf diese Frage ist in einem umfangreichen Datensatz enthalten, den Wissenschaftler des Instituts für Rehabilitationsmedizinische Forschung (IfR) an der Universität Ulm analysierten. Einer von ihnen ist Dr. Rainer Kaluscha, der stellvertretende Leiter des IfR.

Quelle: Ihre Vorsorge
Zur vollständigen Ausgabe