Ein Pflegebericht wird ausgefüllt

Pflege in Krankenhäusern und Reha-Kliniken zielgerichtet stärken

Der Gesundheitsausschuss des Bundestages beschäftigte sich mit der angespannten Situation der Pflege in deutschen Krankenhäusern und in der Altenpflege.

Anträge der Fraktionen DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sehen u.a. vor, in Krankenhäusern eine verbindliche Personalbemessung einzuführen. Der BDPK lehnt die Einführung starrer Personalvorgaben für Krankenhäuser ab. Dazu Hauptgeschäftsführer Thomas Bublitz: „Gesetzlich vorgeschriebene Personalzahlen werden die hohe Arbeitsverdichtung und Belastung der Pflegekräfte in den Krankenhäusern nicht wirklich ändern. Viel wichtiger ist ein Umdenken aller Akteursgruppen im Bereich der medizinischen Gesundheitsversorgung, um die Pflege in Krankenhäusern und Rehakliniken langfristig zu stärken.“

Quelle: Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V.
Zur vollständigen Ausgabe