Könnte das Arthrose sein?

Die Volkskrankheit Arthrose betrifft den Verschleiß von Gelenken. Sie kann sehr schmerzhaft, in den Frühstadien aber trotzdem schwer zu erkennen sein. SR-Moderatorin Carmen Bachmann hat mit dem Arthrose-Spezialisten Professor Henning Madry von der Uni-Klinik Homburg über die Krankheit und neue Früherkennungsmethoden gesprochen.

Es sei sehr schwierig, eine Arthrose im Frühstadium zu diagnostieren, sagt der Spezialist Prof. Henning Madry von der Uniklinik Homburg. Wenn „starke Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen“ aufträten, sei die Krankheit bei vielen Patienten schon weit fortgeschritten. Mithilfe eines neu entwickelten Modells sei es der Universität des Saarlandes aber nun gelungen, den Verlauf einer Arthrose-Erkrankungen schon im Frühstadium voraussagen.

Quelle: S3 Saarlandwelle
Zur vollständigen Ausgabe