Übergewicht

Globale Fett-Krise

Ob Deutschland oder Burkina Faso: Fast ein Drittel der Weltbevölkerung ist übergewichtig.

Die Folgen sind beunruhigend, wie Forscher anhand weltweiter Daten zeigen. Den Gipfel erleben Männer in ihren frühen 50ern, bei Frauen kommt er mit Anfang 60. In diesen Altersgruppen gibt es die meisten Menschen, die die Folgen jahrzehntelangen Schlemmens deutlich sichtbar an Bauch und Hüften tragen. Menschen in dieser Lebensphase sind allerdings nicht alleine mit ihren überzähligen Pfunden.


Quelle: sueddeutsche.de

Zum vollständigen Artikel