GKV-Entlassmanagement im Bereich Rehabilitation

GKV-Entlassmanagement im Bereich Rehabilitation

Rahmenvertrag zum Entlassmanagement in stationären Reha-Einrichtungen zwischen dem GKV-Spitzenverband (GKV-SV), der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und den Verbänden der Leistungserbringer, darunter die DEGEMED.

Seit Jahresbeginn lagen diese Verhandlungen auf Eis, da die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) gegen den analogen Rahmenvertrag für die Krankenhäuser geklagt hatte. Inzwischen haben sich dessen Parteien (GKV-SV, KBV, DKG) in einem Vergleich verständigt, der Rahmenvertrag für Krankenhäuser tritt daher zum 01.10.2017 in Kraft. Die Parteien des Rahmenvertrages für Reha-Einrichtungen (GKV-SV, KBV, DEGEMED und andere Leistungserbringerverbände) haben daraufhin in zwei Sondierungstreffen seit August ihre strittigen Punkte erörtert und über Konsensmöglichkeiten verhandelt.


Quelle: degemed.de

Zum vollständigen Artikel