Pflegefachkraft

BDPK-Bundeskongress: Ökonomisches Handeln für eine gute Patientenversorgung

In seinem gesundheitspolitischen Positionspapier zur Bundestagswahl appelliert der BDPK Investitionen in digitale Infrastruktur und medizinische Innovationen nicht durch Personalmindestvorgaben zu behindern.

Der BDPK sprach sich auf seinem Bundeskongress am 31. Mai 2017 in Hamburg für den wettbewerblichen Ausbau der Gesundheitsversorgung aus, bei dem die Patienten die Wahl zwischen den zugelassenen ambulanten und stationären Leistungserbringern haben.


Quelle: bdpk.de

Zum ganzen Artikel