Deutscher Ärtztag 2017 in Freiburg

120. Deutscher Ärztetag Ärztetag fordert Gesundheitsunterricht an Schulen

„Kinder und Jugendliche sollen körperliche und seelische Prozesse besser verstehen und Kenntnisse sowie die Motivation zu einer gesundheitsförderlichen Lebensführung erlernen“, heißt es in einer Entschließung des Ärzteparlaments.

Um dieses Ziel zu erreichen, schlägt die Ärzteschaft eine Reihe von Maßnahmen vor. So sollen gesundheitsrelevante Themen in die Ausbildung von Lehrern und Erziehern sowie in die schulischen Lehrpläne aufgenommen werden. Denkbar seien projektbezogener Unterricht, eigene Unterrichtseinheiten sowie ein eigenes Schulfach „Gesundheit“.

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hielt die Eröffnungsrede beim 120. Deutschen Ärztetag.
Zur Eröffnungsrede von Hermann Gröhe


Quelle: presseportal.de

Zum vollständigen Artikel