Vom Weltraum in die Kinderreha

Eine neuartige Prothese lässt Patienten wieder ihre Waden und Füßen spüren

Wenn er die Augen schließe, fühle es sich an, als habe er sein Bein wieder, erklärt ein Patient. Dank spezieller Sensoren fühlt sich eine neue Prothese für Beinamputierte so an, als könnten sie Fuß und Wade wieder spüren. Es ist nicht die einzige Besserung für die Patienten.

Zürich
Zwei Patienten mit einer Beinamputation am Oberschenkel können Teile des Fußes und die Wade wieder spüren. Möglich macht dies eine neuartige Prothese, bei der Sensoren mit Nerven im Oberschenkel verbunden sind. Die Entwickler, eine internationale Forschergruppe um Stanisa Raspopovic von der ETH Zürich, fanden heraus: Die Patienten haben größeres Vertrauen in das künstliche Bein, das Laufen ist für sie körperlich und mental weniger anstrengend. Außerdem sind Phantomschmerzen stark reduziert bis vollständig verschwunden. Die Studie ist im Fachjournal „Nature Medicine“ erschienen.

Quelle: Dresdener Neuste Nachrichten
Zur vollständigen Ausgabe