Diabetes-Typ-2: Mit gezielter Ernährung den Blutzucker senken

Einmal Diabetes, immer Diabetes? Eine Studie aus England hat bewiesen: Durch eine drastische Gewichtsreduktion kann man den Krankheitsverlauf umkehren und es langfristig sogar schaffen, ganz auf Medikamente zu verzichten. Tipps für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung hat Dr. Thomas Dietz.

Diabetes-Typ-1 oder Typ-2?

Vom Typ-1-Diabetes, der häufig schon im Kinder- und Jugendalter auftritt, sind nur rund fünf Prozent aller „Zuckerkranken“ betroffen. 95 Prozent aller Diabetiker, vor allem Erwachsene ab 40 Jahren, leiden an Diabetes-Typ-2 – oft als Folge einer jahrelangen falschen Ernährung und mangelnder Bewegung. Und das bedeutet meist, ein Leben lang Tabletten nehmen oder Insulin spritzen zu müssen.

Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zur vollständigen Ausgabe