Autor Archiv

Operation und Nachsorge

Die zunehmenden Möglichkeiten der immer komplexeren Robotik finden inzwischen immer häufiger Anwendung im Therapiealltag. In ausgewählten Kliniken und Therapiezentren kommen Laufroboter zum Einsatz, die den Patienten beim Wiedererlernen des Gehens behilflich sind. Mit dem Einsatz des Roboters konnte die Anzahl der Schritte, die Patienten während einer Therapieeinheit gehen, von maximal 40 Schritten mit einem Physiotherapeuten, auf etwa 700 mit dem Laufroboter gesteigert werden.

Die Zahlen der Erkrankungen an der Wirbelsäule und des Rückens gehören seit Jahren zu den in Deutschland häufigsten Gründen für berufliche Fehlzeiten und medizinische Rehabilitationen. Im Jahr 2014 betrug die durchschnittliche Ausfallzeit bei einer Muskel- oder Skeletterkrankung knapp 17 Tage.

Einige Studien konnten bereits in der Vergangenheit zeigen, dass anhaltender Stress nach einem Herzinfarkt die Erholung beeinflusst. Grundsätzlich ist dauerhafter Stress auch für die Entstehung und Begünstigung von anderen Krankheitsbildern förderlich, wobei sich die Herz-Kreislauf-Erkrankungen als besonders anfällig für psychosozialen Stress zeigen.

Wandern Senioren

Der aktuelle AOK Pflegereport verdeutlicht die große Relevanz von pflegenden Angehörigen für das Gesundheitssystem. In Deutschland werden zwei von drei Pflegebedürftigen von ihren Angehörigen betreut und das ohne monetäre Entlastung. Die häufigsten Beweggründe sind das Pflichtbewusstsein, die Nächstenliebe oder der Wunsch des Pflegebedürftigen.